Praxis für Allgemeinmedizin und Psychotherapie

// Netzwerk Psychische Gesundheit Celle

Facebook
Twitter @DrFriederike

// Kooperationen // Integrierte Versorgung & Kompass

Wir arbeiten mit der IVPnetworks zusammen. Wir können unseren Patienten der BKK, IKK classic und TK dadurch eine ambulante integrierte Versorgung anbieten.

Das Konzept Kompass der BKK bietet ambulante psychotherapeutische Konzepte.

 

IVP ist in Deutschland der größte flächendeckende Anbieter für die Integrierte Versorgung von psychisch kranken Menschen.

Seit über zehn Jahren arbeitet IVPnetworks als Managementgesellschaft eng mit Psychiatern, Psychotherapeuten, Nervenärzten, Fachdiensten, Sozialarbeitern, gemeindepsychiatrischen Trägern sowie Krankenhäusern und weiteren Partnern zusammen und realisieren die Vernetzung der psychiatrischen Behandlung.

Innerhalb weniger Jahre hat sich IVPnetworks von einem Anbieter regionaler Projekte zu einem flächendeckenden Versorgungsanbieter in mehreren Bundesländern entwickelt.

IVPnetworks hat derzeit Verträge mit der Techniker Krankenkasse, der GWQ, der BIG direkt, der hkk, der IKK classic und mehr als 50 Betriebskrankenkassen.

 

Pressemitteilung KOMPASS IVP und BKK

Integrierte Versorgung

// Kooperationen // Traumzentrum Celle

Frau Dr. Oppermann-Schmid arbeitet seit 2001 als Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Tiefenpsychologie. Mittlerweile hat sich die Expertin für die Behandlung von Belastungsstörungen und PTBS auf die Arbeit mit der EMDR-Methode spezialisiert. Frau Dr. Oppermann-Schmid ist von der EMDRIA zertifizierte EMDR-Therapeutin und Supervisorin des EMDR-Institutes.

Die Arbeit des Traumazentrums  Celle  richtet sich an Menschen mit Belastungsstörungen, Anpassungsstörungen und PTBS.

 

Außerdem werden im Traumazentrum Celle wissenschaftliche Studien durchgeführt und Konzepte für Fortbildungen zum Themenbereich Trauma und Traumatherapie erarbeitet.

 

Die EMDR Therapiemethode trägt zur erheblich verbesserten Behandlung psychisch traumatisierter Menschen bei. Sie ist weltweit  anerkannt, die Wirksamkeit in wissenschaftlichen Studien vielfach belegt.

Netzwerk Psychische Gesundheit und Traumazentrum Celle

Das EMDR-Institut Deutschland hat die EMDR-Methode 1991 nach Deutschland gebracht und ist das führende Ausbildungsinstitut für EMDR. Es ist in Deutschland das einzige autorisierte Partnerinstitut von Dr. Francine Shapiro, USA, der Entwicklerin der EMDR-Methode und wird von Dr. Arne Hofmann und Diplom-Psychologin Ute Hofmann geleitet.

 

Zur Qualitätssicherung und zum Schutz der Klienten wurden weltweit und in Deutschland EMDR-Fachgesellschaften gegründet (z. B. EMDRIA Deutschland, EMDR-Europe und EMDRIA-USA), die die Ausbildung und Ausübung der EMDR-Methode mit klaren Qualitätsanforderungen und Ethikrichtlinien regeln. EMDRIA Deutschland hat heute über 1800 ausgebildete und zertifizierte EMDR-Therapeuten als Mitglieder.

 

Patienten, die sich für eine Behandlung mit der EMDR-Methode interessieren, sollten wegen der Qualitätsstandards darauf achten, Therapeuten aus zu wählen, die vom EMDR-Institut anerkannt, bzw. von EMDRIA Deutschland zertifiziert sind.

 

Seit 2014 wird EMDR vom Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen (GBA) als Methode zur Behandlung der PTBS bei Erwachsenen anerkannt. Grundlage der Anerkennung ist die Analyse aller relevanten wissenschaftlichen Studien, die EMDR als die effektivste Behandlungsmethode für die Post-Traumatische Belastungs-Störung (PTBS) belegt. Die Behandlung der PTBS mit der EMDR-Methode bei Erwachsenen darf von zertifizierten Therapeuten zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen durchgeführt werden.

// Kooperationen // Netzwerk Psychische Gesundheit

Wir haben das Netzwerk im März 2014 gegründet. Ziel ist eine zeitnahe Versorgung der Patienten mit psychischen Gesundheitsthemen.

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.